Der Neue EUROCARGO: Design trifft Funktionalität

Neue Optik. Bewährte Werte.

Mit dem Neuen EUROCARGO zeigt sich die Transportwelt von ihrer besten Seite. Das rundum erneuerte Fahrerhaus ist modern und praktisch zugleich und bringt die ganze Dynamik des Fahrzeugs zum Ausdruck.

Der EUROCARGO greift das neue IVECO Design auf, das bereits mit dem Neuen DAILY eingeführt wurde. Die geschwungene Form des Kühlergrills in der Front betont den großen mittigen IVECO Schriftzug. An den beiden Einstiegstüren treten der Schriftzug des Neuen EUROCARGO und das Modellkürzel in den Vordergrund. Die Windschutzscheibe mit integriertem Sonnenschutzfilter bietet ausgezeichnete Sicht und Komfort für den Fahrer, es wird keine zusätzliche Sonnenblende benötigt. So können, bei jedem Wetter, optimale Sichtverhältnisse für den Fahrer gewährleistet werden. Abgerundet wird das Design des Neuen EUROCARGO durch die seitlich neu gestalteten, aerodynamischen Windabweiser, die eine optisch perfekte Verbindung zwischen Fahrzeugfront und -seite schaffen.

Design trifft Funktionalität. Im ebenfalls neu gestalteten Stoßfänger sind die Trittstufen für den Aufstieg zur Windschutzscheibe und der Radarsensor des Notbremsassistenten AEBS (Advanced Emergency Braking System) integriert. Die neue Scheinwerfergruppe mit serienmäßigem LED-Tagfahrlicht ist auch optional mit Xenon-Scheinwerfern erhältlich. Alle neu gestalteten Designelemente wurden anhand umfangreicher aerodynamischer Studien entwickelt – der neue Windabweiser lenkt die Luftströme so ab, dass der Türgriff stets sauber bleibt. Ein kleines Detail mit großer Auswirkung für den Fahrer.

Der Neue EUROCARGO stellt erneut die beste Lösung für den städtischen Einsatz dar: als perfektes Fahrzeug für den Verteilerverkehr, den Kommunaleinsatz und alle sonstigen Aufgaben in Stadtzentren. Dank des kompakten Fahrerhauses (2,2 Meter), des größeren Lenkeinschlagwinkels (52 Grad) und des besten Wendekreises seiner Klasse (zwischen den Bürgersteigen ca. 11 Meter bei einem Radstand von 3.105 mm) ist er geradezu ideal für den Einsatz in der Großstadt.

Eurocarco Desing

Komfort und Ergonomie neu definiert.

Beim Neuen EUROCARGO stehen Ergonomie und Komfort an erster Stelle. Die Tastenbedienung am Multifunktionslenkrad gestattet eine vollkommen sichere Benutzung der Radio- und Telefonfunktionen. Neue ergonomische und qualitativ hochwertige Bedienelemente steuern Klimaanlage, Fahrzeugbeleuchtung und das automatisierte bzw. vollautomatische Getriebe. Alles an seinem Platz und griffbereit: Zahlreiche Staufächer für Gegenstände und Dokumente, spezielle Kartenhalter in der Mittelkonsole und eine Kleiderstange an der Rückwand des Fahrerhauses sorgen für ein aufgeräumtes Bild und Wohlfühlatmosphäre.

In der Konsole des Mitteltunnels sind zwei praktische Flaschen- und Becherhalter, eine 12-Volt-Steckdose und ein optional bestellbarer Druckluftanschluss untergebracht.

Der Neue EUROCARGO ist ein vollwertiges mobiles Büro. Im neuen Office-Modul mit einem Fassungsvermögen von 20 Litern finden neben den alltäglichen Dingen auch spielerisch ein Laptop oder Tablet Platz; es verfügt über eine LED-Leselampe und seitliche Ablagetaschen für Zeitschriften sowie zwei USB-Anschlüsse für das Laden elektronischer Geräte. Durch Aufklappen der oberen Ebene erhält man zudem eine nützliche und komfortable Arbeitsfläche in direkter Reichweite des Fahrersitzes.

Hochwertig gestaltete Rückwand- und Deckenverkleidungen sowie die Farbgebung der Fahrer- und Beifahrersitze sorgen für angenehmes Ambiente. Auf Wunsch bietet der EUROCARGO einen neuen luftgefederten High-Comfort-Fahrersitz an. Neben den zahlreichen Verstellmöglichkeiten, der rechtsseitigen Armlehne und der Sitzheizung ist auch eine Kühlfunktion in Form einer belüfteten Sitzfläche integriert. Der Neue EUROCARGO stellt den Komfort für den Fahrer in jeglicher Hinsicht sicher.

Weiterhin wird durch den optimierten niedrigen Motortunnel und die gradlinige Gestaltung des Armaturenträgers ein leichtes Durchqueren des Fahrerhauses und ein bequemer Ein- und Ausstieg ermöglicht – ideal für jeden städtischen Einsatz.

 

Der Neue EUROCARGO: Leistung und Flexibilität

Größere Flexibilität. Weniger Verbrauch.

Der Neue EUROCARGO besitzt zwei neue 4-Zylinder-Motorisierungen mit 160 und 190 PS, die eigens für den städtischen Einsatz entwickelt wurden.

Die Drehmoment- und Leistungsabgabe wurde für Betriebsdrehzahlen optimiert, die im städtischen Verkehr typisch sind. Dank neuer Kolbenmuldengeometrie, modifizierter Injektoren und einer effizienteren Verbrennung erhöht sich das Verdichtungsverhältnis von 17:1 auf 18:1. Hieraus resultiert ein Anstieg der Drehmomentabgabe unterhalb von 1.200 Umdrehungen um ca. 8 %. Das maximale Drehmoment der beiden Motoren erreicht nun 680 Nm (beim 160-PS-Motor) und 700 Nm (beim 190-PS-Motor), die maximale Leistung wird bei 2.200 Umdrehungen anstatt bei 2.500 abgegeben.

Diese technologischen Optimierungen ermöglichen eine erhebliche Senkung des Kraftstoffverbrauchs im Stadtverkehr mit seinen typischen Stop- and Go- und Beschleunigungsphasen.

Das Motorenprogramm des EUROCARGO teilt sich in  vierzylindrige Tector-5-Motoren mit 4,5 l Hubraum und sechszylindrige Tector-7-Motoren mit 6,7 l Hubraum auf. Das Motorenportfolio umfasst sieben Leistungsstufen von 160 bis 320 PS mit einem maximalen Drehmoment bis 1.100 Nm. Die Dieselmotoren werden durch eine umweltfreundliche CNG-Motorisierung mit 750 Nm Drehmoment und 204 PS ergänzt.

Der Antriebsstrang wird getriebeseitig mit manuellen Handschaltgetrieben (6 und 9 Gänge), automatisierten Getrieben (6 und 12 Gänge) und automatischen Getrieben mit Drehmomentwandler vervollständigt.

Das von IVECO patentierte HI-SCR Abgasnachbehandlungssystem bietet höchste Effizienz bei geringem Gewicht.

Die passive Dieselpartikelfilter-Regeneration läuft kontinuierlich ab und wird vom Fahrzeug vollkommen selbst gesteuert. Auf diese Weise ist ein Eingreifen des Fahrers nicht erforderlich. Eine aktive Regeneration findet beim Neuen EUROCARGO durch den Verzicht auf eine Abgasrückführung nicht statt. Durch den Verzicht auf regelmäßige aktive Regenerationsphasen mit hohen thermischen Belastungen für die Bauteile, kann der Neue EUROCARGO als einziges Fahrzeug seiner Klasse dieses Alleinstellungsmerkmal ausnutzen.

– See more at: http://www.iveco.com/germany/neufahrzeuge/pages/leistung-iveco-eurocargo.aspx#sthash.fA1tynAc.dpuf

Auf diesen Arbeitskollegen können Sie sich verlassen

Robust und zuverlässig

Der Neue EUROCARGO  wird von seinen Besitzern wegen seiner Zuverlässigkeit und robusten Bauweise geschätzt: zwei der vielen positiven Merkmale, die auf das Fahrgestell zurückzuführen sind, welches konstruktiv dem eines schweren Lkw gleicht.

Der robuste Leiterrahmen hält auch in kritischen Situationen (ungleichmäßige Beladung, abrupte Spurwechsel) höchsten Beanspruchungen uneingeschränkt stand und gewährleistet Langlebigkeit und Zuverlässigkeit für die gesamte Fahrzeuglebensdauer.

Der Neue EUROCARGO bietet für jeden Einsatz die richtige Auswahl an Federungen: Parabel-, halbelliptische und (voll-)pneumatische Federungsvarianten. Die pneumatische Federung wird durch das ECAS (Electronically-Controlled Air Suspension)-System gesteuert, das eine gleichbleibende Nivellierung des Fahrzeugs bei jeder Beladungsstufe gewährleistet. Die Luftfederung ist sowohl für die Vorder- als auch für die Hinterachse verfügbar.

Das Zusammenspiel von Vorder- und Hinterachsen mit dem Bremssystem gewährleistet langfristige Zuverlässigkeit und einen in jeder Situation hohen Sicherheitsstandard. EUROCARGO Fahrgestelle mit einem zulässigen Gesamtgewicht zwischen 7,5 und 10 t sind mit einem hydraulisch-pneumatischen Bremssystem ausgestattet, während die Fahrzeuge von 11 und 18 t über ein rein pneumatisches Bremssystem verfügen. Alle 4x2-Versionen sind serienmäßig mit Scheibenbremsen ausgestattet.

Mit der Einführung der HI-SCR Technik wird die Auspuffklappensteuerung in elektronischer Ausführung realisiert, um das System durch gezielte Steuerung der Abgase schnellstmöglich auf Betriebstemperatur zu bringen. Diese Vorrichtung gewährleistet einen wirkungsvollen Einsatz der Motorbremse und optimiert somit die Gesamtbremsleistung des Fahrzeugs.

– See more at: http://www.iveco.com/germany/neufahrzeuge/pages/zuverlassigkeit-iveco-eurocargo.aspx#sthash.ht7rDTH0.dpuf

Der universelle Partner für jede Aufgabe

Mit drei verschiedenen Kabinen-Varianten ist der Neue EUROCARGO fit für jeden Job.

Vom Verteilerverkehr bis zu Arbeiten auf Baustellen, von Kühltransporten bis zu Kommunaleinsätzen:

Der Neue EUROCARGO ist das vielseitigste Fahrzeug seiner Klasse – und auch das Fahrzeug, das die größte Aufbauherstellerfreundlichkeit aufweist. Die ausgereifte Rahmenkonstruktion mit herausragenden Werkstoffeigenschaften bietet Aufbaulängen von 4.265 bis 10.175 mm; die Konstruktion aus parallelen Längsträgern wird über die gesamte Fahrzeuglänge mit Querträgern verstärkt und bietet mit den Aufbaukonsolen und Schubblechen die perfekte Vorbereitung für schnelle, einfache und damit kostengünstige Aufbauten.

Der EUROCARGO bietet drei verschiedene Fahrerhaustypen, die, zugeschnitten auf den jeweiligen Einsatz, in jeder Arbeitssituation maximalen Komfort bieten:

– Die Ausführung Normalfahrerhaus bietet das beste Verhältnis zwischen Fahrzeuggesamtlänge und Aufbaulänge; sie ist besonders für den Stadt- und Verteilerverkehr geeignet.

– Die Ausführung Fernfahrerhaus wird in der Version mit Flach- oder Hochdach angeboten; sie ermöglicht die Übernachtung im Fahrzeug und ist mit einem oder zwei Betten ausgerüstet. Zwei beleuchtete Staufächer, die sowohl von innen als auch von außen zugänglich sind, bieten einen zusätzlichen Stauraum von 260 Litern für die Ablage von Gepäck oder Werkzeugen. Die Außenklappe lässt sich zudem elektrisch öffnen.

– Die Doppelkabine (mit Flachdach) ermöglicht die Beförderung eines ganzen Teams zusammen mit Werkzeug und Material: Sie fasst bis zu 6 Personen plus Fahrer und ist besonders für den Einsatz auf Baustellen und für kommunale Aufgaben geeignet.

Insgesamt ist der Neue EUROCARGO in 11.000 Konfigurationen verfügbar, die sich aus der Kombination seiner Produktvarianten ergeben: mit 2 Motorenarten, 14 Gewichtsvarianten und 7 Leistungsvarianten, 12 Getrieben, 15 Radständen und 3 Fahrerhaustypen mit zwei Höhen sowie einer breitgefächerten Auswahl an Federungen, Achsübersetzungen, Achsen und Nebenabtrieben bietet der EUROCARGO die passenden Konfigurationsmöglichkeiten für jeden Einsatz.

– See more at: http://www.iveco.com/germany/neufahrzeuge/pages/vielseitigkeit-iveco-eurocargo.aspx#sthash.5hsO1gAp.dpuf